Samstag, 2. Juni 2012

Magic Wood

Der Magic Wood ist und bleibt eines der besten Bouldergebiete überhaupt. Heute spielt endlich das Wetter wiedermal mit und die Blöcke im Wald sollen trocken sein. Protektor ist unser erster Boulder am Morgen. Die Linie ist super, die Züge schön und die Griffe angenehm - kurz ein perfekter Boulder. Vor knapp drei Jahren, im August 2009 beim ersten Mal richtig Outdoorbouldern, ging hier kein einziger Zug. Heute gelingt der Durchstieg recht locker im zweiten Versuch. Es ist immer wieder schön, wenn einem derart klar der eigene Fortschritt vor Augen geführt wird. Ein lustiger Zwei-Mover am Madame Étoile Block ist der zweite Boulder heute. Danach geht es weiter zu einem grossen Dach, in dem Jano und Axel rasch locker Minisex wegknipsen. Der nächste Stopp ist beim Superklassiker Blown Away, wo mit Jano's genauen Tipps die Flash-Begehung gelingt. Bei Jack the Chipper, einem weiteren genialen Testpiece hier, scheitert der Flash beim letzten schweren, dynamischen Zug. Nach einigem Probieren der Crux klappt es im zweiten Versuch vom Start her. Es war ein friedlicher Tag im Magic Wood, vielen Dank an Jasmin und Jano.

Kommentare:

  1. Schöner Blog...!!! Bin grade per Zufall darauf gestossen.

    AntwortenLöschen
  2. Danke. Am Anfang wars nur für die Kollegen gedacht, aber mittlerweile wird das eine oder andere auch von anderen Leuten gelesen, freut mich :-)

    AntwortenLöschen